Wie dir Stille helfen kann, dein Leben zu verbessern!
19. April 2017
Netflix-News: Das erwartet dich in der ersten Staffel von GIRLBOSS!
25. April 2017

Secrets of Louisa Mazzurana: Blogger, Model & Vigasistin

Hi Louisa,
wie schön, dass du uns ein bisschen mehr über dich verraten willst. Viele kennen dich aus der fünften Staffel von Germany’s Next Topmodel, in der du unter den Top 5 gekommen bist. Doch das war erst der Anfang deiner Reise als Model, Bloggerin und Vigasistin.
Verrate uns doch deine Geheimnisse, wie du so weit gekommen bist:

Louisa: Ich denke da gibt es kein wirkliches Geheimnis! Ich hatte einfach immer eine Menge Spaß bei der Arbeit und habe nie die Lust verloren an dem was ich tue. Natürlich ist die Selbständigkeit auch nicht immer einfach und man muss immer hart arbeiten! Doch ich liebe meinen Job so sehr, das mich das überhaupt nicht stört!

Kati: Was ist deiner Meinung nach die wichtigste Eigenschaft eines Girlbosses?
L:
Leidenschaft! Man muss einfach mit dem Herzen dabei sein und sich selber treu bleiben.
Gerade als Bloggerin finde ich Authentizität besonders wichtig. Deswegen liebe ich Blogger, die anders sind und einen bestimmten Typ verkörpern. Und harte Arbeit gehört auch dazu, von nichts kommt nichts!
 

 

K: Du bist mit 170 cm eigentlich zu klein für den Modeljob? Was macht dich trotzdem erfolgreicher als andere?
L: Das ist natürlich sehr klein! Allerdings bin ich ein Typ, was Vor-und Nachteile hat. Bei vielen Jobs bin ich zu speziell aber wiederum bei anderen Jobs bin ich genau richtig. Man muss seine Schiene finden und diese gezielt verfolgen.

 

K: Hattest oder hast du manchmal Zweifel und Unsicherheiten? Wie hast du sie überwunden?
L: Ich hatte Zeiten, in denen das Modeln sehr schleppend lief. Anderseits hatte ich Zeiten, die super waren. Dadurch, dass ich mir ein zweites Standbein mit dem Bloggen aufgebaut habe, habe ich dieses Problem nicht mehr. Dort kann ich zum Teil selber dafür sorgen, dass ich gut arbeiten kann. Als Model ist man doch immer sehr abhängig. Außerdem arbeite ich noch als Visagistin, diese drei Jobs sind perfekt für mich und lassen sich toll miteinander vereinbaren.
Egal wie hart aber die Zeit war, ich habe immer weiter daran geglaubt, dass ich in der Branche richtig bin und habe in den sieben Jahren nie aufgegeben!

 

K: Hast du eine Morgenroutine? Wenn ja, wie sieht sie aus? 
L: Ja auf jeden Fall! Als erstes gehe ich duschen und höre dabei laut Musik. Irgendwie muss man ja wach werden. (Lacht) Danach reinige ich mein Gesicht, putze mir die Zähne und creme mein Gesicht und Körper ein. Anschließend mache ich mir einen frischen Ingwer-Tee mit Honig und Zitrone und setzte mich an meinen Schminktisch. Dort mache ich mich dann für den Tag fertig.

 

K: Welche Lebensmittel isst du (fast) jeden Tag?
L: Ingwer-Tee trinke ich jeden Tag und essen tue ich sehr unterschiedlich. Ich liebe aber asiatisches Essen und Ziegenkäse.

 

K: Was ist dein liebstes Cheatmeal?
L: Auf jeden Fall Schokolade. (Lacht)

 

K: Meins definitiv auch! Was machst du, wenn du einen freien Tag hast?
L: Um ehrlich zu sein, so richtig frei mache ich nur selten. Wenn ich keinen Job habe, mache ich etwas für den Blog. Aber an ruhigen Tagen liebe ich es, meine Lieblingsserien rauf und runter zu gucken. Ich müsste eigentlich schon mitsprechen können.

 

K: Bist du zurzeit hauptberuflich als Model unterwegs? Was sind deine Ziele und Pläne für die Zukunft?
L: Ich bin jeden Monat unterschiedlich mit meinen drei Jobs unterwegs. Mal passiert als Model mehr, mal als Visagistin oder Bloggerin. In der Zukunft möchte ich noch mehr als Bloggerin arbeiten können und viele tolle Orte und Menschen kennenlernen.

 

K: Du stehst oft vor der Kamera. Hast du Tipps was Frauen tun können, um selbstbewusster zu werden und sich wohler in ihre Haut zu fühlen?
L: Ich kann nur den Tipp geben, das zu tun worauf man Lust hat. Man sollte seinen Look oder Charakter nicht von anderen abhängig machen. Und wenn man Leuten nicht gefällt, was soll’s! Ich sage immer: Menschen die lästern oder andere schlecht machen, haben kein eigenes Leben oder sind mit sich selbst unzufrieden. Jeder sollte so rumlaufen wie es einem gefällt! Ich habe schon rote, schwarze, braune und pinke Haare gehabt. Ich habe meine Haare kurz geschnitten und und und… Das hat einigen nicht gefallen und das habe ich natürlich auch mitbekommen. Ich habe immer alles ausprobiert und das hat mich zu dem gemacht, der ich bin! Ich habe immer zu allem gestanden und ich denke das ist das Geheimnis für eines gutes Maß an Selbstbewusstsein.

 

K: Was sind deine Lieblingsbücher und was hast du von ihnen gelernt?
L: Ok, jetzt muss ich ein bisschen lachen. Ich liebe tatsächlich die „Shades of Grey“ Bücher. Ich finde, sie zeigen eine andere aber wundervolle Liebesgeschichte. Gelernt habe ich eher etwas von Büchern wie „How to be Parisian“ oder „Little Black Book“. Tolle Bücher von interessanten Frauen, die den modischen Horizont definitiv erweitern.

 

  
K: Was ist dein Lebensmotto?
 L:
Why not!? & La vie en rose.

 

K: Mit welcher Person würdest du am liebsten für einen Tag dein Leben tauschen und warum?
L: Mit Kate Moss! Ich liebe sie und mich würde interessieren, wie sich so eine Ikone fühlt. Was macht sie so denn ganzen Tag und was ist hier Geheimnis?

 

K: Du bist sehr modebewusst! Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
L: Ich würde ihn als launisch, klassisch, humorvoll, romantisch und fraulich beschreiben.

 

K: Und was sind deine Lieblingsshops?
L: Definitiv Zara, Steve Madden & Asos.

 

K: Vielen Danke, liebe Louisa.

Du willst Louisa Mazzurana noch besser kennenlernen?
Instagram

@louiblog

Facebook

Louiblog 

Website

www.louisa-mazzurana.de

www.louiblog.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner