Quote of the Day
24. März 2017
Video of the Week: J. K. Rowling in der Havard University
29. März 2017

5 Tipps wie du gute Menschen erkennst und schlechte entlarvst

Fällt es dir auch manchmal schwer, Menschen einzuschätzen? Wollen sie nur dein Bestes oder gefällt ihnen nicht, was du tust und wer du bist? Diese Fragen gehen mir häufiger durch den Kopf, wenn ich jemanden nicht richtig einschätzen kann. Oberflächlich betrachtet sind die Personen nett und freundlich zu mir.  Aber irgendetwas sagt mir, dass ich vorsichtig sein sollte.

Wenn es dir manchmal auch so geht und du unsicher darüber bist, an wen du bist, gebe ich dir jetzt 5 Tipps. Mit diesen Tipps weißt du in Zukunft, wie du wahre Freunde von falschen unterscheiden kannst:

 

5 Tipps, um Menschen richtig einzuschätzen und die guten zu erkennen:

 

1. Du fühlst dich in ihrer Umgebung wohl

Die richtigen Menschen lassen dich spüren, dass du willkommen bist. Sie versuchen alles, damit du dich wohl in ihrer Gesellschaft fühlst. Sie reden mit dir, stellen Fragen und sind an deinem Leben interessiert. Ob dich jemand in sein Herz schließt und mit offenen Armen empfängt, sagt viel über die Person aus. Es steht und fällt alles damit, wie dich die Person in ihrer Umgebung fühlen lässt. Fühlst du dich direkt gut und akzeptierst oder fühlst du dich unwohl und nicht gerne gesehen?

 

People don’t remember what you said, but they do remember how you made them feel.

2. Sie gehen gelassen und fröhlich mit dir um

Achte auf die Stimmung, die im Raum herrscht, wenn du mit einer Person zusammen bist. Ist sie kühl und distanziert oder warm und herzlich? Wie spricht die Person mit dir, was gibt sie von sich Preis und was will sie von dir wissen? Ist sie ernst oder fröhlich? Ist die Stimmung angespannt oder gelassen? Menschen, die dich direkt mit Wärme empfangen und gelassen mit dir umgeben, wollen mit Sicherheit nur das Beste für dich. Menschen, die in deiner Anwesenheit angespannt und kühl sind, suchen wohl eher keine Freundschaft.

 

3. Du vertraust ihnen

Vertrauen ist ein Bauchgefühl. Es gibt keine logische Regel, nach der man jemanden vertrauen kann oder nicht. Manchmal ist es ganz schön schwierig zu sagen, ob jemand vertrauenswürdig ist. Genau dann hast du allerdings schon die Lösung. Sobald man die Vertrauenswürdigkeit einer Person in Frage stellt oder anzweifelt, sollte man vorsichtig sein. Überlege dir, ob du der Person ein Geheimnis anvertrauen kannst oder ob du es lieber nicht verrätst. So braucht man sich im Nachhinein keine Sorgen machen, ob das Geheimnis richtig aufgehoben ist. Richtigen Freunden kann man ohne Zweifel alles anvertrauen.

 

 

4. Sie reden nicht schlecht über ihre anderen Freunde

Du hörst, wie sich die Person endlos über ihre eigenen Freude auslässt und super viel lästert? Das geht gar nicht und ist ein ziemlich sicheres Indiz dafür, wie du die Person einschätzen kannst! Wenn sie das schon bei ihren vermeintlichen Freuden tut, ist die Chance groß, dass sie so etwas auch mit dir macht. Echte Freunde reden nicht schlecht über dich, sondern stärken dir den Rücken. Wer über die eigenen Freunde lästert, hat dich nicht verdient! Solche Freunde wünscht sich sowieso niemand.

5. Sie freuen sich aufrichtig, wenn sie dich sehen

Das letzte Anzeichen für einen ehrlichen, guten Menschen oder Freund: Die Freude beim Wiedersehen. Vor allem wenn ihr euch lange nicht gesehen habt, wird man echte Freude spüren können. Du siehst es in den Augen deines Gegenübers. Wenn sie glitzern, ist echte Wiedersehensfreude im Spiel! Du selbst wirst auch spüren, ob oder wie sehr du dich freust, deine Freundin oder deinen Freund wiederzusehen.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass alleine die Zweifel daran, dass jemand nicht an dein Wohl interessiert ist, dir schon sagen, dass du vorsichtig sein solltest. Wenn du dich seltsam in ihrer Gegenwart fühlst und einen Kloß im Hals hast, stimmt etwas nicht. Bei echten Freunden herrscht keine angespannte Stimmung, da fühlt man sich wohl und willkommen. Natürlich will dir nicht gleich jeder etwas Böses, der kein Interesse an dir hat. Wenn aber vermeintliche Freunde kein Interesse an dir haben oder dich sogar in die Pfanne hauen wollen, sollte man lieber Abstand gewinnen.

 

Es gibt so viele gute Menschen da draußen. Wenn du sie nicht finden kannst, sei einer.

 

Was machst du, wenn du dir bei gewissen Menschen nicht sicher bist, woran du bist? Ich bin sehr gespannt auf deine Antwort. Schreibe mir jetzt in den Kommentaren!

 

Women empower Women,

Katharina

 

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner