Bloggerin Luísa Líon: „Um wirklich erfolgreich zu sein, muss man einfach dranbleiben“
15. Januar 2018
Unboxing: Ich packe die neue My Little Box mit euch aus
25. Januar 2018

So triffst du bessere Entscheidungen in kürzerer Zeit

Entscheidungen treffen ist einer meiner größten Schwächen. Das fängt schon bei kleinen Entscheidungen an, wie das Shampoo, das ich kaufe, das Hörbuch, das ich hören möchte oder das Essen, das ist bestellen will. Manchmal ist die Auswahl einfach so groß, dass ich mich nicht entscheiden kann.

Weil genau das meine Familie, Freunde und auch mich in den Wahnsinn treibt, habe ich mir Strategien ausgedacht. Mit bestimmten Wegen schaffe ich es nun, meine Entscheidung systematisch zu treffen. Bei der schlussendlichen Entscheidung verlasse ich mich aber am liebsten auf mein Bauchgefühl. Das muss man meist erst üben, aber die gute Nachricht ist: Man kann es lernen.

Jeden Tag treffen wir unzählig viele Entscheidungen, die uns jedes Mal ein Stückchen unserer Energie rauben. Mein Kühlschrank ist voll, genauso wie der Kleiderschrank. Was soll ich bloß essen oder anziehen? Nehme ich den Bus oder die Bahn? Wenn man bei jeder dieser kleinen Entscheidungen minutenlang grübelt, raubt einem das erst recht jede Menge Energie. Zumindest war das bei mir der Fall.

So langsam habe ich es aber im Griff und übe jeden Tag weiter, die besseren Entscheidungen zu treffen und mehr auf mein Bauchgefühl zu hören, damit es in Zukunft leichter von der Hand geht. Wenn du wissen willst, welche Strategien ich anwende und wie ich es schaffe, bessere Entscheidungen zu treffen, dann schau dir das Video an. Viel Spaß damit!

 

Women empower Women, 

Kati

Cookie Consent mit Real Cookie Banner