Instant Hapiness Boost: So nimmst du dir mehr Zeit für dich und andere!

Wir kennen es alle: In der Hektik des Alltags und im ganzen Stress vergessen wir oft, uns wirklich Zeit für uns und für andere zu nehmen. Während des Treffens mit Freunden sind wir gedanklich schon im nächsten Meeting oder bei der nächsten Klausur und im Gespräch mit dem Partner schweifen wir gedanklich immer wieder ab, um eine imaginäre To-Do-Liste aufzustellen.

Doch mit einem kleinen Trick kann man es schaffen, dass sich alle glücklicher und besser fühlen. Ich verrate dir, wie du wieder voll bei der Sache bist und sowohl dir, als auch anderen mehr von deiner Zeit gibst. Genau das ist es nämlich, was du und andere brauchen! Mehr Zeit für dich und von dir, in der du voll und ganz bei der Sache bist.

Zeit ist kostbar, man sollte sie nicht nur halbherzig nutzen!

 

So nimmst du dir mehr Zeit für dich: 

Denke zunächst darüber nach, wann du ein kleines Fenster am Tag einräumen kannst, die du nur mit dir selbst verbringst. Ist das Abends nach dem Abendessen oder vielleicht vor der Arbeit? Halte dir jeden Tag mindestens zehn Minuten, am besten sogar eine halbe Stunde frei.

Dann solltest du dir überlegen, was du richtig gerne tust. Meine Lieblingsbeschäftigung in dieser Zeit sind Malen, Lesen und in Magazinen und Coffee-Table-Books herumblättern. Ich liebe das und es entspannt mich total! Vielleicht hörst du lieber Musik, schreibst Gedichte, pflegst dein Gesicht mit Masken oder trägst eine neue Maniküre auf. Egal was es ist, es sollte dir Spaß machen und du solltest dabei alleine sein.

Diese kleine Geste an dich selbst kann echte Wunder bewirken. Du entspannst dich und bist den Rest des Tages viel näher bei dir Selbst und deinen Gefühlen. Du wirst wachsamer, was du und andere brauchen und kannst dir selbst diese Dinge viel schneller geben.

 

So nimmst du dir mehr Zeit für andere: 

Unsere Zeit ist begrenzt und wir haben alle viel zu tun. Meistens ist es schon gut, wenn man mal eine halbe Stunde für jemanden frei machen kann. Doch danach wartet direkt der nächste Termin. Wenn du dich mit Menschen triffst, die du wirklich gern hast, ist es egal, wie lange ihr zusammen Zeit habt. Ihr solltet aber eine Sache beachten:

Seid ihr in der Zeit, die ihr zusammen habt wirklich präsent und geistig anwesend? Hört dem anderen genau zu, nehmt nicht nur wahr, was er zu sagen hat, sondern auch, welche Kleidung er trägt, wie er sich bewegt und wie er spricht. Das schult die Aufmerksamkeit ungemein und ihr könnt viel besser auf euren Gegenüber reagieren. Das wird die Gespräche sehr fruchtbar machen und euch viel weiter bringen. Auch wenn ihr euch nur eine halbe Stunde seht.

 

Wenn du dir mehr Zeit für dich und andere nimmst, wirst du sehen, dass du selbst und andere dadurch richtig glücklich werden. Du kann viel besser reagieren und das bieten, was du oder dein Gegenüber braucht. Mit der Zeit wirst du feinfühliger und direkt merken, wenn etwas mit dir oder anderen nicht stimmt. Sich mehr Zeit nehmen, zahlt sich definitiv aus. Es muss auch nicht immer mehr Zeit sein, die Zeit sollte aber sehr intensiv genutzt werden!

Women empower Women,

Kati

0
2 Responses
  • Isabella
    Juli 21, 2017

    Hallo meine Liebe:)

    Das sind wahre Worte. Man muss sein Leben auch außerhalb des Internets leben und ausgiebig genießen:). Danke für die tollen Tipps für das Zeitmanagement:)

    Hab ein wundervolles Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

  • Mama
    Juli 21, 2017

    Guten Morgen meine Liebe,

    der Artikel ist toll. Mein Fazit dazu:
    LEBE IM HIER UND JETZT

    Wenn du mit allen Sinnen die Zeit mit Freunden
    und allen anderen Menschen, die dir begegnen;
    hast du den größten Nutzen, den es gibt.

    Deine Mama

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*