„Curvy – Mein Weg zu mehr Glück und Selbstbewusstsein“ von Sarina Nowak

Rezensionsexemplar

Vor einiger Zeit erschien das Buch „Curvy – Mein Weg zu mehr Glück und Selbstbewusstsein“ von Sarina Nowak im Gräfe und Unzer Verlag.

Jahrelang kämpfte die einstige Germany’s Next Topmodel-Kandidatin gegen eine Essstörung und ein viel zu geringes Selbstbewusstsein an. Mit aller Kraft versuchte sie in die strengen Maße der Shooting Samples zu passen und einer bestimmten Größe zu entsprechen.

Bis auf einen Schwächeanfall und mehrere damit einhergehende Krankheiten brachte ihr Verhalten, zu wenig zu essen und zu viel Sport zu treiben, gar nichts. Doch es dauerte bis Sarina erkannte, auf ihren Körper zu hören.

Statt weiter für Magermodelmaße zu hungern, beschließt Sarina ihrem Körper das zu geben, was er braucht. An ihrem Hüftumfang lässt nämlich sich trotz jeder Diät und mehrmals täglichen Gym-Besuchen nichts ändern.

Sie isst jetzt so viel, dass ihr Körper gesund funktioniert und macht immer noch viel Sport. Aber dieses mal mit einem anderen Ziel, nämlich fit und stark zu sein. Zu Beginn war Sarina unsicher, was ihre Modelagentur und ihre Social Media Fans zu ihrem neuen Gewicht sagen werden. Doch Sarina geht mit Unterstützung ihrer Familie, ihr Freund und ihrem Partner ihren ganz eigenen Weg und meistert ihn mit Bravur.

 

Durch meine Erfahrungen als Mager-Model weiß ich heute, dass jede Form von Diät einen Eingriff in die Gesundheit bedeutet. – Sarina Nowak

 

Mit ihrem neuen Körpergefühl und der Sicherheit, endlich sie selbst sein zu dürfen, ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Sie modelte als Curvy-Model bereits für die Glamour, die Sports Illustrated und in der Good American Kampagne von Khloé Kardashian.

 

 

 

Meine Meinung zum Buch „Curvy“ von Sarina Nowak

Bereits oben sollte deutlich werden, dass ich ein echter Fan des Buches bin. Sarina beschreibt so ehrlich und authentisch wie kaum jemand anderes ihre Geschichte, ihre Gefühle und die Schattenseiten ihres Lebens. Sie knallt uns ihre Geschichte förmlich vor die Füße, aber auf eine sehr feinfühlige Art und Weise.

So fungiert Sarina Nowak meiner Meinung nach als Vorbild für viele junge (und auch ältere) Frauen. Der Druck schön aussehen zu müssen oder zu wollen wird zunehmend größer, weshalb so viele Frauen an Essstörungen leiden. Sarina durchbricht das Muster und zeigt, dass man auch mit Kurven Erfolg haben kann. Aber am allerwichtigsten: Sie zeigt, dass man nur glücklich sein kann, wenn man gesund, fit und man selbst ist.

Sie zeigt uns mit ihrer Geschichte, was eigentlich wichtig ist und ermutigt damit tausende Frauen, es ihr gleich zu tun. Um wirklich glücklich und erfolgreich zu sein, muss man sich nicht verstellen und erst recht nicht hungern. Stattdessen sollte man in sich hineinhorchen, auf die eigenen Gefühle und Emotionen Acht geben und natürlich auf die Gesundheit des Körpers achten.

 

 

Ich bin gespannt, was ihr vom Buch „Curvy“ von Sarina Nowak haltet und wie eure Erfahrungen mit dem Buch sein werden. Ich hoffe, dass Sarina euch genauso ermutigt wie mich, zu mir selbst zu stehen und meinen Körper nicht zu unterdrücken. Ihre Geschichte hat mir gezeigt, dass man nur die Gesundheit und das eigene Glück wichtiger als alles andere sind.

 

Women empower Women, 

Kati

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*